Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sport ist im Verein am schönsten!

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sport ist im Verein am schönsten!

Start

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Der TuS Erndtebrück ist ein Mehrspartenverein. Auf dieser Website können Sie sich umfassend über alles Wissenswerte zum TuS Erndtebrück, das aktuelle Vereinsleben sowie unser breites Angebot an Freizeit-, Gesundheits- und Wettkampfsport informieren.

Über das sportliche Geschehen der Abteilung Fußball informiert Sie die folgende Seite:

Interessantes & Wichtiges…
…auf einen Klick

Sportplatzerneuerung in 2022

Mit einem Klick auf den unten stehenden Link gelangen alle Sportler, Freunde, Förderer sowie alle Spendenwilligen zur Spendenabwicklung für einzelne Parzellen des Spielfeldes und unterstützen damit finanziell die dringende Sportplatzsanierung.

Wir sagen Danke für eure Spende!

  Aktuelles aus dem Verein

Mitgliederversammlung des TuS: Licht und Schatten

Auf der Mitgliederversammlung des TuS am 23.04.2022  berichtete der 1. Vorsitzende Harald Wittig über einen Rückgang der Mitgliederzahlen von 1285 auf 1258 Personen innerhalb eines Jahres. Das ist im Vergleich zu vielen anderen Vereinen im Kreisgebiet ein relativ moderater Rückgang und wohl auch der Dauer der Corona-Pandemie geschuldet.   

Bei den Abteilungen zeichnen sich unterschiedliche Entwicklungen ab: während der Kegelsport seit einigen Jahren regelrecht brach liegt, hat nun auch die Volleyballabteilung
mangels Beteiligung ihren Betrieb eingestellt. Demgegenüber wuchsen ATS und die Leichtathleten um rund 25 % - eine mehr als erfreuliche Entwicklung dank fleißiger Abteilungs- und Übungsleiter. Hinzu kommen die neuen Mitglieder der Rehasportler aus Erndtebrück und Umgebung, deren Gemeinschaft sich aufgelöst und dem TuS angeschlossen hat. 

Einen dunklen Schatten werfen die massiv steigenden Energiekosten auf die Finanzen des Vereins. Das kommt gerade zur Unzeit, denn in diesem Jahr sollen Kunstrasen und Flutlicht erneuert werden.  

Bei den Wahlen des geschäftsführenden Vorstandes blieb alles wie gehabt. Bei den Schwimmern löst Anne Rath den bisherigen Leiter Stefan Geiselhart ab, Taekwondo/Hapkido hat jetzt eine Doppelspitze mit Bianca Aubart und Jens Hoffmann.
 

Zahlreiche Ehrungen fanden auf der Mitgliederversammlung statt

Leichtathleten starteten am 07.05.2022 in die LA Cup Serie Siegerland Wittgenstein

„Es geht wieder los!“, so steht es in der LA Cup Siegerland-Wittgenstein Ausschreibung. 
Nach zwei Jahren Wettkampfpause und eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten startete der
LA Cup 2022. Mit dem 26. Karl Birkelbach Gedächtnistreffen begann für die älteren
 Junioren/ junggebliebene Senioren (M20/F20-F70 und älter/M80 und älter), die Wettkampfserie. 
70 Athletinnen und Athleten aus 20 Vereinen eröffneten in Littfeld ihre Mehrkampf-Freiluftsaison. 7 Tus´ler Leichtathleten mischen sich unter!
Ergebnisse unter: www.siegerland-cup.de
 

Bild von links: Katja und Jens Marburger, Liane Seifert, Andrea Werner, Julia Becker, Kevin Haschke, Ines Walter

Der „Volkslauf“ ist weiterhin der Renner – 300 Starter

Tus Erndtebrück eröffnete die Rothaar-Laufserie 2022
Nach 2019 mit 514 Teilnehmer/innen gingen nach 2-jähriger Coronapause am 01.05.2022 rund 300 Teilnehmer/innen beim 42. Volkslauf in der Pulverwaldarena in Erndtebrück an den Start. Hinzu kamen rund 20 Bambini-Kinder, die fröhlich und motiviert mit fünf Kühen ins Ziel liefen. Auch 50 Walker gehörten zu einem großen Interessenfeld und mischen sich unter.
Der Volkslauf war wieder bunt. Die englische Übersetzung „Fun Run“ passt bestens für die gelungene und traditionelle Veranstaltung, 
„Fun Run“ ist Freude, ist Gemeinschaft, ist Lauffamilie. 

Ergebnisse unter
https://www.bike-tec.com/results/2022/ern22ges.html

Bild Start 10km Lauf

Bild Start Bambini-Lauf

42. Internationaler Erndtebrücker Volkslauf mit 300 Teilnehmer*innen

Nach zwei Jahren Pause wurden am 1.Mai  endlich wieder die Laufschuhe geschnürt - die Rothaar-Laufserie 2022 startete in Erndtebrück.

Start und Ziel war wie in den vergangenen Jahren das Pulverwaldstadion.

Ein kleiner Wermutstropfen blieb – leider konnten wir aufgrund der aktuellen Waldsituation die 21 km Strecke nicht anbieten. Die übrigen Strecken:  2 km, 5 km, 10 km, 7 km Walking und Bambini wurden angeboten. 

Die Ergebnisse:

https://www.ausdauer57.de/

Für weitere Fragen schreibt uns gerne an!  
Unsere Mailadresse lautet: leichtathletik(at)tus-erndtebrueck(dot)de 
 

 Ausschreibung

 Streckenverlauf

Marco Dornseifer wird besondere Ehrung zuteil!

Eine nicht alltägliche, besondere Ehrung wurde jetzt unserem Vereinsmitglied Marco Dornseifer zuteil:
Wie bei vielen Musikvereinen kam auch beim Tambourcorps des TuS pandemiebedingt der Übungsbetrieb über lange Zeit vollständig zum Erliegen. Nach teilweisem Abbau der Beschränkungen stellte Marco als Geschäftsführer der Firma Bäcker die Werkshallen zur Verfügung. Der Übungsbetrieb konnte so wegen Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregeln problemlos über viele Monate durchgeführt werden; alle Instrumente wurden dort eingelagert und auch die sanitären Anlagen einschl. mehreren Räumlichkeiten konnten vorschriftsmäßig genutzt werden. Bei gutem Wetter wurde mit offenen Rolltoren und auf dem Vorplatz geübt. All das war mit sehr viel Aufwand für ihn verbunden. Der Volksmusikerbund NRW zeichnete ihn jetzt für dieses außerordentliche Engagement mit der Landesehrenplakette für besondere Verdienste um die Volksmusik aus. Außerdem erhielt er für 20-jährige Mitgliedschaft die altsilberne Ehrennadel des VMB.

Gratulation und herzlichen Dank, Marco – solche Leute wie Dich braucht jeder Verein!

125. Jubiläum des Tambourcorps im Jahr 2022

Wegen der weiterhin bestehenden hohen Inzidenzzahlen und der finanziellen Risiken bei einer evtl. notwendigen Absage hat sich das Tambourcorps des TuS entschieden, die Veranstaltung am 14.05.2022 nicht durchzuführen und bittet dafür um Verständnis.

Am Samstag, dem 24. September 2022 findet ein großes Freundschaftstreffen mit vielen Gastvereinen in der Schützenhalle und der Kapelle "Obersteiger" aus Herdorf statt.

Sorgen für Stimmung: Die Obersteiger aus Herdorf

Pulverwaldhalle: modernste Hallenbeleuchtung realisiert

Steuerung der gesamten Hallenbeleuchtung via Smartphone, segmentweise Beleuchtung mit unterschiedlicher Helligkeit, optimale Ausleuchtung .... all das ist jetzt Wirklichkeit geworden. Dank eines Leader-Kleinprojektes konnten rund 80 % der Gesamtkosten fremdfinanziert werden. Und das Ergebnis lässt sich sehen: Die Verantwortlichen unseres Vereins sind begeistert über die Möglichkeiten einer individuellen Beleuchtung und verweisen zudem mit Recht auf die spürbare Reduzierung der Stromkosten. Diese machen nach ersten Berechnungen rund 2200 € jährlich aus, denn bei der intensiven Nutzung der Halle durch die verschiedensten Sparten des Vereins sind die Einsparpotenziale nicht zu unterschätzen. Dank zollt der Vorstand den Mitarbeitern der Leader Region Wittgenstein für die tolle Unterstützung sowie der Firma Elektro-Herling für die schnelle Umsetzung der Maßnahme.

Der Vorsitzende Harald Wittig und Geschäftsführer Rolf Reichmann sind stolz auf die neue LED-Beleuchtung in der Pulverwaldhalle. Foto: schn (Siegener Zeitung)

Spendenlauf der Leichtathleten übertraf alle Erwartungen

Liebe Aktive, Sponsoren und Gönner unserer Spendenlaufaktion!

Unser bunt gemischtes Teilnehmerfeld, bestehend aus jungen und älteren Aktiven,
hat 1213 (400 m) Runden erlaufen, dies entspricht einer Strecke von 485,2Km. An dieser Stelle möchten wir unseren Läufern und Spendengebern ein herzliches und sportliches Dankeschön aussprechen. Ohne Vereinszugehörigkeit wäre es nicht möglich. Wir können durch eure Spendenbereitschaft 8.082 € zum Bau der Sportplatzanlage beisteuern. Der Betrag wird zum Start der Baumaßnahme übergeben.

Hans Georg Seifert

 

 

 

 

 

Spendenmarsch des Tambourcorps am 09.10.2021

Auch das Tambourcorps des TuS brachte sich am Samstag, dem 09.10.2021 mit 30 Musikern in die Spendenaktion zur Stadionerneuerung ein und macht dazu das, was es am besten kann: Musik!

Im Anschluss an das Spiel der 3. Mannschaft gegen die 3. Mannschaft von SF Edertal (0:1) musizierte ab 17:15 Uhr das Tambourcorps ca. 1,5 Stunden zugunsten der Sportplatzerneuerung im Pulverwaldstadion. Rund 250 Gäste folgten dem Aufruf und konnten bei Bratwurst, Bier und anderen Getränken endlich wieder einmal der Marschmusik lauschen. Trotz der sinkenden Temperaturen kam Partystimmung im Gästeblock am Pulverwald auf.

Wir sagen Dank allen Gästen, die uns bei dieser Aktion - auch mit Barspenden - unterstützt haben. Auch die Verkaufserlöse von Speis und Trank gehen direkt in das Sanierungsprojekt.

Mitgliederversammlung mit Wahlen und Satzungsänderungen

84 Mitglieder besuchten trotz der Coronaauflagen die Mitgliederversammlung am 25.09.2021 in der Pulverwaldhalle. Mit diesem Ergebnis zeigte sich der Vorstand um Harald Wittig sehr zufrieden und es konnten zahlreiche Ehrungen vorgenommen werden. Bei den Wahlen wurden Harald Wittig (1. Vorsitzender), Jennifer Heim (1. Vermögensverwalterin), Dirk Leipelt (Vereinssportwart) in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzu kamen Stefan Langer (Beisitzer) sowie Lukas Selzer (Kassenprüfer). Die Abteilungsvorsitzenden wurden ebenfalls gem. Satzung im Block bestätigt. Der Satzungsänderung wurde mit einer Stimmenthaltung von der Versammlung zugestimmt.

Klaus Saßmannshausen (Ehrenratsvorsitzender) konnte zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vornehmen