Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sport ist im Verein am schönsten!

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sport ist im Verein am schönsten!

Start

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Der TuS Erndtebrück ist ein Mehrspartenverein. Auf dieser Website können Sie sich umfassend über alles Wissenswerte zum TuS Erndtebrück, das aktuelle Vereinsleben sowie unser breites Angebot an Freizeit-, Gesundheits- und Wettkampfsport informieren.

Über das sportliche Geschehen der Abteilung Fußball informiert Sie die folgende Seite:

Interessantes & Wichtiges…
…auf einen Klick

Gemeinsam für die Zukunft: Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht für die neue Ressortstruktur!

In unserem Verein starten wir gerade eine aufregende Neugestaltung unserer Vorstandsstruktur nach dem Ressort-Prinzip, und sind auf der Suche nach engagierten Menschen wie DIR die Lust haben, Verantwortung zu übernehmen und ihre Fähigkeiten in einem unserer Ressorts einzubringen.

  Anstehende Termine

21.06.2024
Leichtathletik
Schülercup 2024


  Aktuelles aus dem Verein

Schwimmen

Schwimmen

Knapp 50 Teilnehmende freuen sich über Urkunde

Die Abteilung Schwimmen des TuS Erndtebrück konnte am 25.05.2024 ihre zweiten Vereinsmeisterschaften im Hallenbad Erndtebrück ausrichten. Die Teilnehmenden, im Alter von sechs bis 65 Jahren, konkurrierten bei insgesamt 125 Starts um die Medaillen.

Allgemein

Allgemein

Ehrungen 2024 des Gemeindesportverbandes

Katja Marburger vom TuS Erndtebrück Sportlerin des Jahres!
Auch in diesem Jahr zeichnete die Gemeinde Erndtebrück Sportler für herausragende Leistungen aus - mit dabei 4 Sportler unseres Vereins! Für herausragende Laufleistungen im Marathon wurde ‚Laufwunder‘ Werner Stöcker (84)  zum Ehrensportler ernannt. Er startet aus organisatorischen Gründen für die LG Wittgenstein.    

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und verdiente Mitglieder 2024

Auch in diesem Jahr freute sich der Ehrenrat, durch den Vorsitzenden Klaus Saßmannshausen eine Fülle von Ehrungen vornehmen zu können. Die Ehrungen im Einzelnen:

25 Jahre: Sina-Christin Althaus, Gina-Alisa Barth, Max-Louis Friedrich, Christoph Göbel, Klaus-Dieter Göbel, Moritz Häuser, Eileen Knebel, Rolf Arno Reichmann

40 Jahre: Marianne Afflerbach, Klaus Afflerbach, Jürgen Frank, Elisabeth Kunz, Hans-Joachim Kunz, Christoph Schorge

50 Jahre (und damit Ehrenmitglied): Sabine Becker, Marcus Dickhaut, Michael Geisler, Adolf Griesing

60 Jahre: Ernst-Ludwig Althaus, Karl-Ludwig Schlabach, Bernhard Schön, Hans-Dieter Simon, Karl-Hermann Völkel, Heinz-Rüdiger Weber

70 Jahre (!): Luise Wetter

Ehrungen für besondere Verdienste:

Silberne Vereinsehrennadel: Jens Hoffmann (Abt. Hapkido), Andreas Roth (Abt. Fußball)

Vereinsehrenbrief: Markus Killer, Michael Schön (beide Abteilung Fußball)

Erfreulich ist in diesem Zusammenhang die turnusmäßige Wahl des Ehrenrates zu erwähnen: Alle 7 Mitglieder stellten sich erneut zur Wahl und wurden einstimmig wiedergewählt.  

Das Foto zeigt die anwesenden geehrten Mitglieder mit dem Ehrenratsvorsitzenden Klaus Saßmannshausen (mittlere Reihe, 2.v.r.) und dem neuen geschäftsführenden Vorstand mit Christoph Weber (mittlere Reihe, links), Harald Wittig (mittlere Reihe 2.v.l.) und Meik Gebhardt (mittlere Reihe, rechts

Allgemein

Allgemein

Mitgliederversammlung 2024: TuS stellt sich mit derzeit 1336 Mitgliedern für die Zukunft auf!

Mit der Neuordnung der Verantwortlichkeiten wagt sich der TuS auf einen langen, steinigen Weg in die Zukunft, denn immer weniger Menschen sind bereit, Verantwortung im Verein zu übernehmen. Und trotzdem keimte am Samstag, dem 13.04.2024 unter den 120 stimmberechtigten Mitgliedern, die sich in der vereinseigenen Pulverwaldhalle eingefunden hatten, mehr als nur Hoffnung auf - nicht zuletzt, weil sich mit Harald Wittig (auch Sprecher des Vorstandes), Christoph Weber und Meik Gebhardt ein neuer, von der Versammlung einstimmig bestätigter geschäftsführender Vorstand gebildet hat, der die Geschicke des Vereins zukünftig leiten wird. Zudem: 47 % der Mitglieder sind jünger als 26 Jahre; das macht Mut für die Zukunft!

Leichtathletik

Leichtathletik

44. Erndtebrücker Volkslauf am 1.Mai 2024

 

Am 01.05.2024 startet im Sportzentrum Pulverwald der 44. Erndtebrücker Volkslauf im Rahmen der Rothaar-Laufserie (AOK Laufcup), zu dem auch in diesem Jahr wieder viele Teilnehmer erwartet werden. 

Informationen über den Ablauf sowie Anmeldungen sind zeitnah über diese Homepage des TuS sowie unter dem folgenden Link möglich:  www.rothaar-laufserie.de

Die Ausschreibung der Rothaar-Laufserie können interessierte Sportler unter dem folgenden Link herunterladen: PDF-Download

Details zu den Strecken findet ihr hier: PDF-Download

Und hier gehts zur Anmeldung:  https://my.raceresult.com/281157/registration

Schwimmen

Schwimmen

Drei neue lizenzierte Schwimmtrainer beim TuS Erndtebrück

Mit Silke Hoffmann, Johannes Willert und Malin Willert absolvierten Ende März drei TuS-Schwimmer die Ausbildung zum Trainer C Leistungssport Schwimmen. 
Die Ausbildung umfasste ein mehrtägiges sportartübergreifendes Basismodul, die Grundausbildung zum Wettkampfrichter im Schwimmen sowie ein sportartspezifisches Aufbaumodul.

Taekwondo

Taekwondo

Erfolgreiche Taekwondo-Prüfung in Erndtebrück: Neue Talente und erfahrene Sportlerinnen überzeugen

Am Samstag, 09.03.2024 fand in Erndtebrück nach fast 4 ½ jähriger Pause endlich wieder eine Taekwondo Prüfung im Pulverwald statt, an der insgesamt 13 Taekwondoin teilnahmen. Unter den Prüflingen befanden sich 11 Neulinge, die ihre allererste Prüfung ablegten, sowie zwei erfahrene Sportlerinnen, die sich der Herausforderung stellten, den blauen und roten Gürtel zu erreichen.

Tambourcorps

Tambourcorps

TuS Tambourcorps entwickelt sich gegen den Trend!

"Ihr seid die Perle unter den heimischen Tambourcorps" Dieses Kompliment aus dem Mund von Ernst Eitel Rindfleisch vom Volksmusikerbund NRW galt den 49 aktiven Musikern des TuS, die sich am Freitag, dem 16. Februar fast vollzählig zur alljährlichen Jahreshauptversammlung in der Pulverwaldhalle eingefunden hatten.

Leichtathletik

Leichtathletik

Gau-Hallenwettkampf erstmalig im LA CUP Siegerland-Wittgenstein

Der traditionelle Leichtathletik-Hallenwettkampf des Siegerland-Turngau fand bis 2020 in der Kreuztaler Stählerwiese statt- nun ab 2024 erstmalig in der Kreissporthalle Siegen. 

Ab diesem Jahr wurde er zudem in die LA CUP Serie Siegerland-Wittgenstein integriert. 

Leichtathletik

Leichtathletik

Startschuss der LA CUP 2024 Serie Siegen-Wittgenstein beim TuS Müsen

Der LA CUP Siegen-Wittgenstein 2024 startete wie gewohnt beim TuS Müsen. Das Teilnehmerfeld war schwach, vielleicht war das herrliche Winterwetter der Übeltäter. „Jetzt heißt es wieder Wettkampfpunkte zählen, das Kalorienzählen von Weihnachten ist Geschichte“, so lautete die Begrüßung der Müsener Organisatoren.