Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sport ist im Verein am schönsten!

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sport ist im Verein am schönsten!

Start

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Der TuS Erndtebrück ist ein Mehrspartenverein. Auf dieser Website können Sie sich umfassend über alles Wissenswerte zum TuS Erndtebrück, das aktuelle Vereinsleben sowie unser breites Angebot an Freizeit-, Gesundheits- und Wettkampfsport informieren. 

Hinweis zu Corona

Das Sportgelände (Pulverwaldstadion) und das Mehrzweckgebäude sowie die Pulverwaldhalle mit Empore und Jugendraum sind unter Beachtung und Einhaltung der Vorgaben des Hygienebeauftragten des TuS zur Nutzung freigegeben. Grundsätzlich gelten die Belegungszeiten für die Nutzung. Bei Doppelbelegung ist unbedingt vorherige Absprache notwendig.

Die an Bauers Restaurant angeschlossenen Kegelbahnen bleiben bis auf weiteres geschlossen!

Die entsprechenden Vorgaben zur Nutzung aller Flächen wurden den Abteilungsleitern zur strikten Einhaltung ausgehändigt. Ansprechpartner für alle Fragen ist der Hygienebeauftragte des TuS GF Rolf Arno Reichmann , erreichbar unter Tel. 0151 46652778
Über das sportliche Geschehen der Abteilung Fußball informiert Sie die folgende Seite:

Aktualisierung 28.07.2020


Mach mit beim Deutschen Sportabzeichen!

Wenn Sport und Bewegung für Dich wichtig sind, wenn körperliches Wohlbefinden und sportliche Leistungsfähigkeit bei Dir zusammengehören – dann ist das Deutsche Sportabzeichen die richtige Herausforderung für Dich!

Der TuS Erndtebrück bietet Einzelabzeichen für Teilnehmer von 6-98 Jahren und Familienabzeichen für 1 Erwachsenen und 2 Kinder oder 2 Erwachsene und 1 Kind an.

Das Sportabzeichen kann jeden Montag wetterunabhängig von 17-18 Uhr absolviert werden. Anmeldungen werden unter der Tel. Nr. 02753 508865 entgegen genommen.

Das Deutsche Sportabzeichen ist die renommierteste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und einmalig durch seine Vielseitigkeit. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination - so lauten die Anforderungsprofile für eine erfolgreiche Sportabzeichenprüfung. Und es ist das einzige staatliche Ehrenzeichen weltweit, das für sportliche Leistungsfähigkeit und überdurchschnittliche Fitness verliehen wird und somit Ordenscharakter hat.
 


Arbeitseinsatz im Sportgelände

Am Samstag, den 29. August 2020 wollen wir ab 9.00 h unser Sportzentrum wieder einmal auf ‚Vordermann‘ bringen! Es gibt viel zu tun und deshalb brauchen wir viele Helfer aus allen Abteilungen. 

Bitte den Termin vormerken, eine gesonderte Mail an alle Abteilungen folgt!


Neuer Termin für die TuS Mitgliederversammlung 2020

Die Mitgliederversammlung mußte wegen Corona im Frühjahr abgesagt werden.
Als neuer Termin wurde jetzt Samstag, der 26.09.2020 ab 17.30 Uhr festgelegt. 
Die Mitgliederversammlung ist unbedingt notwendig, um das Geschäftsjahr 2019 abschließen zu können. Sie findet mit allen notwendigen Schutzmaßnahmen in der Pulverwaldhalle statt.


Festbuch 125 Jahre TuS ist fertiggestellt!

An alle Mitglieder, Freunde des TuS und Interessenten:

Das Festbuch 125 Jahre TuS ist fertiggestellt, und trotz der Pandemie möchten wir die Auslieferung ab sofort vornehmen! Gerade in dieser schweren Zeit bietet sich die Gelegenheit, ein interessantes, reichlich bebildertes Buch über das Vereinsleben von 1995-2020 zu lesen. Sicherlich werden dabei viele Erinnerungen wach.

Damit eine geordnete Übergabe nach den derzeit geltenden Hygienebestimmungen möglich ist, kann die Abholung ab Freitag, den 27.03.2020 12:00 Uhr bei:
         Rolf Arno Reichmann
         Danziger Straße 20
         nur nach telefonischer Voranmeldung
           0151-46652778  oder per    E-Mail
kontaktfrei erfolgen.

In Ausnahmefällen wird auch "vor die Tür" geliefert. Für auswärtige Interessenten bzw. Vereinsmitglieder kann der Versand nach Absprache per Post (DHL) erfolgen. Den passenden Betrag (Einzel- oder Paketpreis) bitten wir bei Abholung in einem offenen Briefumschlag zu übergeben.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!


  Aktuelles aus dem Verein

Italienisches Trainingslagerflair beim TuS

Der TuS Leichtathletik Nachwuchs nutzte das gerade eingetroffene Sommer-Ferienwetter!
Drei abwechslungsreiche Trainingslagertage mit klassischen Grundübungen bzw. Disziplinen der Leichtathletik konnten mit anspruchsvollen Einheiten erweitert werden. Bestandteil waren ebenfalls Spaß, Koordination und Kräftigung. Abgerundet wurde das Trainingslager mit typisch italienischen Kulinaritäten:  „Pasta, Pasta“ und Eis aus der heimischen Eisdiele „Dolomiti“. 


 

Tischtennis-Saison 2019/2020 vorzeitig beendet

Alle Mannschaften halten die Klasse

Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise fand seit dem 12.03.2020 kein Meisterschaftsspiel mehr statt. Dabei hatten fast alle Erndtebrücker Mannschaften noch Spiele offen - für die zweite Mannschaften wären dies sogar entscheidene Spiele um den Klassenerhalt gewesen. Nunmehr wurde vom Verband entschieden, dass die laufende Saison abgebrochen wird und die Tabelle mit Stand vom 12.03.2020 die Abschlusstabelle darstellt. Demnach haben unsere drei Mannschaften die folgenden Platzierungen erreicht:

1. Mannschaft: Platz 6 in der Kreisliga (mit 22:16 Punkten) 
2. Mannschaft: Platz 11 in der 1. Kreisklasse (mit 11:29 Punkten) 
3. Mannschaft: Platz 7 in der 3. Kreisklasse (mit 4:20 Punkten)

Dies sind absolut akzeptabler Ergebnisse.
Die 3. Mannschaft hat ihre erste Saison überhaupt absolviert und vor dem Hintergrund, dass es für viele Mannschaftskollegen insgesamt sogar die erste Tischtennis-Saison ihres Lebens war, eine wirklich gute Leistung erzielt.
Die 2. Mannschaft hat sich als Aufsteiger in der 1. Kreisklasse gut etabliert und so manchen Mannschaften in dieser Liga das Leben schwer gemacht. Vor allem die Rückrunde ist hier besonders erwähnenswert: Würde die Rückrundentabelle zählen, wäre die 2. Welle mindestens auf den 8. Tabellenplatz gerückt.
Die 1. Mannschaft ist ebenfalls als Aufsteiger in die Kreisliga vorgerückt. Hier ist die Mannschaft zum Teil über sich hinausgewachsen und hat sich zum Schluss im soliden Mittelfeld eingefunden. Lange Zeit war unsere Top-Mannschaft sogar im oberen Drittel der Tabelle zu finden.
 
Somit war bereits bei Saisonabbruch klar, dass die 1. Mannschaft in der Kreisliga verbleibt. Da es keine Absteiger aus der 3. Kreisklasse gibt, verbleibt auch die 3. Mannschaft in ihrer Liga. Durch die noch ausstehenden Meisterschaftsspiele konnte sich unsere 2. Mannschaft leider nicht von den ausgewiesenen Relegationsplätzen der 1. Kreisklasse lösen. Somit war lange ungeklärt, ob sie in der Liga verbleiben können. Jetzt hat der Verband die Regelung getroffen, dass alle Aufsteiger aufsteigen und alle Absteiger absteigen - die Relegationsteilnehmer werden in die von ihnen gewünschte Klasse eingereiht. Da unsere 2. Mannschaft auf dem Niveau von mindestens 4 anderen Mannschaften spielt, hat diese sich für einen Verbleib in der 1. Kreisklasse entschieden.
 
Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, wie die neuen Klassen- und Ligaeinteilungen aussehen werden.
 
Bis bald mal wieder in der Pulverwaldhalle - wir wünschen allen eine gute und gesunde Zeit!
 

42. Erndtebrücker Volkslauf/Rothaar Laufserie abgesagt

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden PDF-Datei.

 PDF-Datei

Seifert und Wittig glänzen für den TuS

Tolle sportliche Leistungen von Liane Seifert und Harald Wittig: unter 108 Teilnehmern beim Hallensportfest des TV Feudingen (2. Wettkampf im Siegerländer LA-Cup) erreichen beide die höchsten Punktzahlen.
Liane Seifert erreichte mit 277 Punkten die beste einzelne Tagesleistung. Zudem erzielte sie die höchste Gesamtpunktzahl im Dreikampf  der Frauen.

Harald Wittig glänzte mit einer Gesamtpunktzahl von 286 Punkten als Sieger der Gruppe M60. 

Auch die anderen Sportler des TuS wie Katja Marburger, Julia Becker, Johannes Willert, Nico Weyandt und Jens Marburger konnten sich mit hervorragenden Platzierungen sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch!

Jubiläum wurde mit großen Konzert eröffnet.

Das 125-jährige Jubiläum des TuS 1895 Erndtebrück wurde am Samstag, den 29. Februar 2020 um 19:00 Uhr mit einem festlichen Konzert eingeläutet.

Das Blasorchester Stadt Kreuztal e.V. gastierte mit rund 50 Musikern unter der Leitung des Dirigenten Tobias Schütte in der ev. Kirche Erndtebrück. Alle Musikstücke wurden eigens für diese Veranstaltung zusammengestellt. Die Musiker überzeugten mit Musik auf höchstem Niveau und wurde mit langem Beifall bedacht. Der TuS  bedankt sich bei Orchester und Organisatoren für einen wunderbaren Ohrenschmaus! 


Tambourcorps ehrt verdiente Mitglieder/Wechsel im Vorstand

Einen Wechsel im Vorstand brachten die Wahlen auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Tambourcorps: Thorsten Hoberg übergab nach vielen Jahren hervorragender Arbeit das Amt als Kassenwart an seinen Nachfolger Marco Dornseifer; Meik Belz wechselte vom stv. Tambourmajor auf den Platz als erster Beisitzer  und die Aufgabe als Stv, Tambourmajor übernimmt ab sofort Jan Heinrich Belz.

Auf dem Programm stand auch die Ehrung verdienter Mitglieder. Meik Belz, Christian Völkel, Thorsten Hoberg, Stefan Bernshausen, Michael Rath, Stefan Leipelt und Volker Jussen sowie Bernd Six (verhindert) erhielten durch Ernst. E. Rindfleisch vom Volksmusikerbund NRW die Urkunde und Ehrennadel in Gold für 40 jährige Mitgliedschaft; Malte Jussen sowie Daniel Janson (verhindert) die Ehrennadel in Bronze für 10-jährige Mitgliedschaft. 

Ehrung verdienter Mitglieder

Alle Hapkido-Kup-Prüfungen mit Erfolg bestanden

Neun Mitglieder der Abteilung Hapkido haben kürzlich erfolgreich ihre Prüfung zum jeweils nächsten Gürtelgrad abgelegt. Die Hapkidoin Christoph Förster, Andreas Horn, Marco Klammt, Teresa Riedesel, Jan Daniel Bald, Christoph Weber, Samantha Hage, Jeremy Hage und Viktor Schmidt zeigten erfolgreich ihr Können in den Bereichen Selbstverteidigung, Fallschule, Hankido, Handhabung traditioneller Waffen, Fuß- und Armtechniken sowie verschiedenen Bruchtests. 
Nach drei Stunden harter Prüfung überreichte Jens Hoffmann, Prüfer der Deutschen Hapkido-Federation, die begehrten Urkunden an die glücklichen Sportler. Wir gratulieren!

Siegerländer LA Cup 2020: Liane Seifert mit bester Tagesleistung

Bei den Leichtathletik-Hallenwettkämpfen am 19. Januar 2020 in Müsen im Rahmen des Siegerländer Leichtathletik-Cups erreichte W-55 Siegerin Liane Seifert vom TuS Erndtebrück mit 270 Punkten im Dreikampf das beste Gesamtergebnis. Dazu trug auch ihr hervorragendes Ergebnis von 2,36 m im Standweitsprung bei. 

Und auch ihre TuS-Mitstreiter Johannes Willert (2. M 30), Jens Marburger (2.M40), Harald Wittig (1. M60), Julia Becker (2.W19) und Katja Marburger(1. W 40) konnten mit besten Platzierungen heimfahren. 

Insgesamt waren 124 Teilnehmer angetreten, um die neue Wettkampfsaison zu eröffnen. Zum Leichtathletik-Cup gehören insgesamt neun Einzelveranstaltungen und zusätzlich das Gillerbergfest.
 

A-Junioren des TuS Futsal-Kreismeister SiWi

Futsal ist die vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs.

Bei den Kreismeisterschaften der A-Junioren des Fußballkreises Siegen-Wittgenstein sicherten sich die Landesligisten am 19.01. durch einen 3:0 Finalsieg gegen Gastgeber Fortuna Freudenberg den Titel "Kreismeister".
Das Team des Trainerduos Frevel/Kelber gewann in Büschergrund alle fünf Partien mit einem Gesamt-Torverhältnis von 14:1. Damit geht’s zur Westfalenmeisterschaft am 2. Februar in Gütersloh.

TuS Nachwuchskicker holen den B-Junioren-Titel

Die B Junioren des TuS sicherten sich am 12.01.2020 mit einem 3:1 Finalsieg gegen die Sportfreunde Siegen den Titel Hallenkreismeister in der B-Jugend.
In einem packenden Finale, das die beiden Sieger der Vorrundengruppe  nach jeweils deutlichen Siegen im Halbfinale zusammenführte, gingen zuerst die Siegener in Führung. Erndtebrücks Torhüter hatte den Ball so unglücklich abgefälscht, daß er im eigenen Netz landete.

Mit Toren von Justin Schneider und Louis Menke kletterte der Spielstand auf 2:1. In den letzten Sekunden vor Spielende stürmte dann auch der Siegener Torhüter mit, doch mit dem Konter nach einem abgefangenen Pass brachte Daniel Gorbacev den Ball mühelos zum 3:1 ins leere gegnerische Tor. 

Somit wird der TuS Erndtebrück den Fußballkreis Siegen-Wittgenstein als Kreissieger beim Turnier um die Westfalenmeisterschaft in Beckum vertreten.

Freuen sich mit Trainer und Betreuer über den Titel und die Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft in Beckum : die B-Juniorenmannschaft des TuS