Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sport ist im Verein am schönsten!

Aktuelles aus dem Verein

Leichtathletik

Leichtathletik

Rückblick: 44. Volkslauf in Erndtebrück am 01.05.2024

Sommertemperaturen mit strahlend blauem Himmel

Diese guten Bedingungen nutzten 430 Läuferinnen, Läufer, Walker und Nordic Walker beim 44. Volkslauf mit Startpunkt Pulverwaldstadion in Erndtebrück.

Traditionell wurde der 01. Mai wieder einmal zu einem bunten Treff der großen Lauffamilie. Die Athleten bewiesen bei der Mai-Hitze flinke Beine und Durchhaltevermögen. Alle Strecken waren in gewohnter Weise hervorragend gekennzeichnet, ausgeschildert und präpariert. Die Gelegenheitsläufer sowie die Tempomacher konnten die gute Witterung für einen äußerst gelungenen Auftakt in die heimische Laufsaison nutzen. Natürlich feuern wir jeden Sportler und jede Sportlerin an, egal ob ganz vorn oder etwas weiter hinten. "Es geht ums Dabeisein" brachte Streckenposten Stefan Leipelt die Idee hinter dem 1. Mailauf treffend auf den Punkt. 

Der Startschuss zur 22. Rothaar-Laufserie um den AOK-Cup 2024 (beinhaltet 6 Läufe) ist nunmehr gefallen. Der „Gillerlauf“ findet am 28.06.2024 als nächster Lauf in dieser Serie statt. In die Cupwertung kommen alle Ausdauersportler, die bei mindestens vier der sechs Veranstaltungen die Ziellinie überquert haben. Hier gilt das Motto „dranbleiben“. 

Es klingt einfach. Du setzt einen Fuß vor den anderen. Aber Laufen ist ein Ganzkörpertraining, das Kraft, Koordination und vor allem Entschlossenheit erfordert, so Abteilungsleiterin Julia Becker vom TuS Erndtebrück Leichtathletik. 

Der Bambinilauf, mit 33 Jungen und Mädchen, gehörte für die kleinsten Läufer zum Höhepunkt des Tages. Diese Strecke unterstützten vier „Laufkühe“. 

Nach den gelungenen sportlichen Stunden trafen sich alle Teilnehmer, Begleiter, Betreuer sowie Freunde in der Pulverwaldhalle zur Siegerehrung. 

Bei bester Verpflegung und netten Gesprächen unter Gleichgesinnten konnte der Maifeiertag in geselliger Runde gemütlich ausklingen. 

Ein großes DANKE gilt alle Helfern, die Hand in Hand die Veranstaltung mit Rat und Tat unterstützten.


Start zum Bambinilauf mit 4 LaufkühenSportliches Treiben im Pulverwaldstadion