Aktuelles…

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück
Sport ist im Verein am schönsten!

Turn- und Sportverein 1895 e.V. Erndtebrück

Sportzentrum Pulverwald
Jahnstraße 6
57339 Erndtebrück

Hier gehts direkt zur
Abteilung Fußball
Oberliga Westfalen

Aktuelles…

…aus den Abteilungen

 

Fußball: TuS gewinnt Viertelfinale im Kreispokal / Neustart in der D Kreisliga

 

Kreispokal
Unter schwierigen Wetterbedingungen ging das Viertelfinale gegen die Sportfreunde Siegen nach 90 Minuten regulärer Spielzeit in die Verlängerung. Diese führte mit einem 2:2 Spielstand wiederum zum Elfmeterschießen, in dem Mehdi Reichert das entscheidende Tor für den TuS zum 7:6 zwischen die Pfosten platzierte.

Nach diesem Viertelfinale hat sich die TuS Mannschaft für das Halbfinale am 18. April 2019 gegen die eben-falls siegreiche Germania Sachendorf qualifiziert; als weitere Halbfinalpaarung tritt der VfL Bad Berleburg gegen die SpVg Neunkirchen an.

D-Kreisliga
Der TuS Erndtebrück wagt einen neuen Anlauf und wird zur kommenden Spielzeit wieder eine 3. Welle melden. Als Trainer wird Timo Hoffmann das Ruder übernehmen, als Co-Trainer steht ihm Nils Killer zur Seite.
Nahezu alle Spieler, die bisher ihre Zusage gegeben haben, wohnen in der Gemeinde Erndtebrück.

   

Tischtennis: Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Die derzeit sehr aktive und erfolgreiche Tischtennis-Abteilung führte am 23.11.2018 ihre diesjährige Abteilungsversammlung durch.

Bei den Vorstandswahlen stellte sich der noch amtierende Abteilungsleiter Martin Völkel nicht mehr zur Wiederwahl und schlug Kai Schaumann zu seinem Nachfolger vor. Da es aus der Versammlung keine Gegenvorschläge gab, wurde dieser einstimmig zum neuen Abteilungsleiter gewählt. Die Besetzung des neuen Vorstandes im Einzelnen:

Abteilungsleiter              Kai Schaumann
stellv. Abteilungsleiter    Rolf Arno Reichmann
Sportlicher Leiter           Jürgen Frank
Kassenwart                   Jürgen Frank
Öffentlichkeitsarbeit      Tim Schaumann
Jugendleiter                  Rolf Arno Reichmann
Beisitzer (Presse)         Martin Völkel  

Kassenprüfer  Andreas Dickel und Alexander Strohmann

Mit diesem Vorstand wird sich die Abteilung weiterhin positiv entwickeln. Wir wünschen dazu viel Erfolg !

   

Taekwondo: Erfolgreiche Taekwondo-Prüfungen beim TuS

 

http://www.tus-erndtebrueck.de/pages/abteilungen/taekwondo-hapkido/trainingszeiten.php

Unter diesem Link informiert die erfolgreiche Abteilung des TuS über die aktuellen Trainingszeiten für Hapkido, Taekwondo, Kickboxen und die beliebten Fitnesskurse. Interessierte sind jederzeit zu einem unverbindlichen Probetraining willkommen. Einfach mal reinschauen und mitmachen...

Zahlreiche Prüflinge haben jetzt ihre 2. Kup-Prüfung erfolgreich abgelegt. Insgesamt 19 Sportler wollten den externen Prüfer der NRW- Taekwondo Union, Thomas Lettner von ihrem Können überzeugen. In einer 3-stündigen Prüfung demontrierten sie ihr Können in den Prüfungsfächern Grundschule, Formen, Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Zweikampf, Bruchtest und Theorie.
Zum Abschluß gab es gelbe, blaue, gelb-grüne, grüne, grüne mit blau, blaue sowie blau-rote Gürtel.

Ausführliche Informationen erhalten Interessierte über den nebenstehenden Link.

   

Tambourcorps:  Jahreshauptversammlung am Freitag, den 18.01.2019  19:30 Uhr

 
Offizieller Auftakt der Saison 2019 ist am Freitag 18.01.2019 mit der Jahreshauptversammlung, in der auch Wahlen und Ehrungen anstehen. Ein Thema dürfte dürfte auch das TuS Jubiläum 2020 sowie das 125-jährige Bestehen des Tambourcorps im Jahr 2022 sein, ebenso der bereits jetzt schon umfangreiche Terminkalender für das laufende Jahr.

 
   

Leichtathletik: LG Wittgenstein ehrte Sportler des Jahres

 
Werner Stöcker Gruppe M 70 /älter

Die Leichtathletik-Gemeinschaft Wittgenstein ehrte jetzt in Bad Laasphe herausragende Sportler des Kreises und überreichte als Anerkennung Preise.

Vom TuS Erndtebrück verteidigte Werner Stöcker(Bild) seinen Titel als Senioren-Sportler des Jahres für ein weiteres Jahr. Der 79-jährige Läufer wurde Kreismeister über 5000 Meter,

Beim Ultralauf-Festival in Bottrop im September, in dessen Rahmen die 30. Deutschen Meisterschaften im 24-Stunden-Lauf ausgetragen wurden, ging das sportliche Aushängeschild unserer Leichtathleten Werner Stöcker unter 184 Teilnehmern an den Start.
Mit einer herausragenden Leistung über 156 gelaufene Kilometer und einem Vorsprung von 25 (!) Kilometern zum Zweitplatzierten sicherte sich der 79-jährige Sportler in der Altersklasse M75 souverän den Sieg und damit die Goldmedaille.

Für hervorragende Ergebnisse in der Rothaar Laufserie ehrten die Verantwortlichen zudem
Juri Propp und Felix Lange sowie Tom Keanu Stöcker und Elina Grebe.

Unabhängig von den Ehrungen der LG Wittgenstein möchten wir hier an dieser Stelle auch die hervorragenden Laufleistungen von Jana Reinhard und Lina Patt, Torben Henrich, Felix Friedrich, Bärbel Schaumann, Melina Lange, Laura Wegener und Rico Wickenhöfer anl. der Rothaar Laufserie erwähnen.

Allen Sportlern gilt unser herzlicher Glückwunsch!

   

Turnen: Gruppe Step-Aerobic wächst dank TuS-Live!